Radtouristikfahrt

 

Der RSV 1896 Euskirchen e. V. freut sich, Euch auch in diesem Jahr wieder zu unserer RTF  "Von der Erft zur Urft" und unserem "Nordeifel-Marathon" einladen zu dürfen. Die Strecken führen durch die wunderschöne Nord-Eifel, teilweise entlang der Flüsse Erft und Urft, die der Veranstaltung auch ihren Namen geben.

Aus organisatorischen Gründen haben wir uns dazu entschieden, den "Nordeifel-Extrem-Marathon" (256 km) von nun an in einem zweijährigen Rhythmus anzubieten, d.h. 2017 wieder. Der "Nordeifel-Marathon" (206 km) wird jedes Jahr angeboten.

Natürlich finden auch die alljährlichen beliebten Radtouristikfahrten statt und zwar mit Strecken von 48 km, 86 km, 119 km und 151 km.

Unterscheidet bitte deshalb im folgenden:

  • RTF " Von der Erft zur Urft", Strecken 48,86,119 und 151 Km
  • "Nordeifel Marathon", 206 Km 
  • "Noreifel EXTREM Marathon", 256 Km (2017 wieder)

 

Wir möchten uns ganz herzlich bei den Fahrerinnen und Fahrern der letzjährigen RTF/der Marathons bedanken. Es hat uns riesigen Spaß gemacht, Euch unsere Heimat etwas näher zu bringen.
Wir haben uns über die positive Resonanz , die wir bekommen haben, sehr gefreut. Euer positives Feedback ist uns Ansporn für die nächste Veranstaltung. Danke!

Zitate:

Einfach eine fantastische Tour! Schönste Streckenführung die ich je in Deutschland gefahren bin, selbst ein Kultmarathon wie Bimbach muss da hinten anstehen. Thomas E. (Team GSW)

Herzlichen Dank für die tolle RTF. Man hat an vielen Kleinigkeiten gemerkt, dass ihr alle viel Energie und Ideen hineingesteckt habt. Meine Mitfahrer und ich waren alle sehr zufrieden. Matthias H. (Rodenkirchen)

Diese RTF ist einfach unfassbar schön. Eigentlich sind meine eigenen Planungen schon toll (Selbstlob muß auch mal sein :-)) Aber wer hier geplant hat, hat einfach fantastische Strecken gefunden. Mit dieser Strecke wird jeder MTBler Lügen gestraft, Rennradfahren könne nicht schön sein. Autofrei, tolle Landschaft, perfekt.
Auch die gesamte Orga von den Startzeiten, über die Kontrollen, die Verpflegung Start/Ziel... meiner Meinung nach gibt es nix zu verbessern. Wer hier meckert, spinnt einfach. Ihr habt ein glückliches Dauergrinsen auf mein Gesicht gezaubert. Ein Jahr lang habe ich mich auf diese RTF gefreut,nachdem es im letzten Jahr wg. Wetter nicht geklappt hat. Mein herzlichster Dank an Alle, die hier mitwirken!! Sabine

Ein sehr gut organisierte Veranstaltung auf einer sehr schönen Strecke. Man meidet die großen Straßen und bekommt Anstiege unter die Räder die man als Ortsunkundiger wohl nie fahren würde.
Die Verpflegung ist ausreichend aber für einen Extrem-Marathon könnte das Angebot noch erweitert werden.
Habe mich aber gut bertreut gefühlt und kann die Veranstaltung nur weiterempfehlen. Matthias (Team gebioMized)

Euer Marathon ist zusammen mit Bimbach
(Rhönmarathon) der schönste und ganz oben auf meiner Liste. Christian R.

Eine der schönsten RTFs in der Gegend - das betrifft Streckenführung und Orga (vielleicht sogar die allerschönste). Danke ans Team!!

Vielen Dank für die große Mühe und eine hervorragende Veranstaltung. Ihr habt alles bis ins kleinste Detail durchdacht. Die Bergschilder waren sensationell! Sehr schöne ruhige Strecke durch wunderbare Natur. Auffahrten ausschließlich auf verkehrsarmen Straßen. Abfahrten dafür häufiger auf größeren Straßen, sodass man sehr gut hinunter rollen konnte. Ob nun der "kleine Koppenberg" bei allen auf Gegenliebe stößt weiß ich nicht, :) ich find es super, dass Ihr den eingebaut habt - Spaß muss sein.
Vielen Dank und macht weiter so! Jochen G.

Erstklassige Markierung der Schlaglöcher mit Signalfarbe

Die Streckenführung - fast ohne Autoverkehr - war einfach super !! Wunderschöne Landschaft - fast wie Urlaub !!!
Die Verpflegung war top, die ganze Tour bestens !!!! organisiert. Unser dickes Lob !!! Silvia und Theo N.

Das die Schlaglöcher alle sehr gut gekennzeichnet waren hat mir sehr gut gefallen.  M.H.

Ganz, ganz großes Lob !!! Super Strecke, größtenteils ohne Autoverkehr und klasse Ausschilderung ! Sehr niveauvolle und anspruchsvolle Streckenführung Einzigartige Verpflegung !!!! Und das Wetter stimmte auch !!! Komme auf alle Fälle wieder !
G.B. (Bonn)

Liebe Orga,
was habt ihr nur wieder für eine wunderbare Veranstaltung ausgerichtet.
Wir durften heute bei schönstem Wetter die allerschönsten Strecken fahren - fast jeder km eine Augenweide....
Eine großes Dankeschön an Orga und alle Helfer im - ihr habt alles wunderbar gemacht !
Es ist wirklich nicht einfach, so eine riesengroße Veranstaltung auszurichten - nicht zu wissen, wie viele Teilnehmer nun tatsächlich kommen. Das erfordert eine logistische Meisterleistung - zumal 2 anspruchsvolle Marathonstrecken angeboten wurden - Ihr habt den Rennradfahrern wirklich alles möglich gemacht !

Angela (RTC Mehlem)

Vielen, vielen Dank für die Bemühungen des Teams an K4, mir trotz eines gerissenen Schaltzuges die Weiterfahrt zu ermöglichen!!! Ein unglaublich toller Service. Letztendlich sollte es doch nicht sein, jedoch bekam ich das Angebot, umgehend nach Euskirchen zurückchauffiert zu werden sowie - da ich doch fahren wollte - eine perfekte Beschreibung einer für mich noch fahrbaren Strecke. Ein bißchen enttäuscht kam ich dann nach einem einsamen, mühsamen Kampf im Gegenwind im Ziel an - aber da konnte der Veranstalter nun wirklich nichts für. Manchmal steckt man im Material einfach nicht drin und die Rückfahrt hatte ich mir ja selbst ausgesucht. Auf einen neuen Versuch im nächsten Jahr. Nochmals vielen Dank!
Top auch die mobilen Verpflegungen und die Bergschilder. Einzig und alleine der Abstand der Verpflegungsstationen könnte angesichts der doch recht anspruchvollen Strecke überdacht werden.


Die Strecke war genial!  (Hans Werner V., RTV Lohmar)

Liebe "Euskirchener",
das war ja eine SUPER RTF heute! Die beste Streckenführung, die ich bisher
erlebt habe, ausgezeichnete Betreuung an den K's und tolle Stimmung. Und die
Informationen im Vorfeld (Internet) war ebenfalls optimal - mehr geht nicht.
Vielen Dank, wir vom RV-Siegburg kommen gerne wieder.........

Sagenhafte Streckenführung, landschaftlich sensationell!

Schönste RTF, welche ich je gefahren haben.

Glückliche Menschen fahren Rad und nach solchen Veranstaltungen sind sie
noch glücklicher, besonders über ihr schönes Hobby.
Danke für die Initiative aller Beteiligten!

Sehr schöne RTF mit super Strecke. Nächstes Jahr komme ich bestimmt wieder.
(Stefan S., RV Morgenstern Berrenrath)

Super Streckenführung, wenig Verkehr guter Belag, schöne Landschaften. Gut
waren auch die Infotafeln vor den Anstiegen.

Die schönste Eifeltour die ich kenne!!!!  ( Manfred T., Sportwart RTC Köln
1972)

Das war einfach phantastisch. Das war genau mein Ding. Abseits der Strassen
auf asphaltierten Rad- und Wirtschaftswegen: Perfekt.
Nur leider bin ich viel zu schnell gefahren und konnte deshalb die
Landschaft nicht so wie es sein sollte genießen. (Gerd G.)

Tolle RTF nur noch geringes Steigerungspotenzial

2100 hm schrecken erstmal ab, aber nachdem es nur ca. 1700 hm auf der 151er
sind, die landschaftlich absolut reizvoll sind, bin ich nächstes Jahr wieder
dabei. (Uwe M., PSC Pulheimer Sport Club)

Glückwunsch zu euerer HP.Sehr aufschlußreich .Die Bilder sind auch klasse.
Auch von der letzten RTF. (Holger)

War alles super: Sehr reizvolle Strecke, sehr gute Beschilderung, viele
Kontrollpunkte, alles sehr gut organisiert. ( Helmut F., TSV Immendorf)

Ich persönlich wünsche mir das eine der Strecken als eine besondere
Herausforderung angesehen wird. (Frank B.,Euskirchen)

Bisher meine schönste RTF.
Landschaft, Streckenführung über ruhige Nebenstraßen und Wege,
Ausweisung der Berge. (Volker G. )

SUUUUUPERGEILE ;SCHÖNE TOUR ; TOLLE LANDSCHAFT. (Werner O. RSC KERPEN)

Die Strecke ist super. (Schimke, Lommersum)

Die Strecke ist gut, nur auf Nebenstrassen, kaum Autos. (Sebastian K., Bonn)

Wunderschön, die Tour, ich finde die Klasse. (Einar O., Bergisch-Gladbach)

Einmalig habt Ihr die Strecke gemacht. Ich fahre nun zig Jahre, aber eine
einmalige Strecke. (Manfred S., Bergheim)

So was Tolles habe ich lange nicht gesehen. (Berd T., RTC Rodenkirchen)

Ps.: Und so viel sei schon verraten: Auch für 2010 haben wir wieder neue, schöne Wege gefunden. Mitfahren lohnt sich also....